ein neues Bild

Sonntag, 30. Januar 2011

Kommentare:

Schwemmholz hat gesagt…

schöne bilder malst du! da bleibt viel raum für fantasie.

deine beschreibunge der kastanienbäume fand ich sehr interessant. bei uns in gmunden stehen an der esplanade auch die gestutzten kastanien. eine freundin hat sie einmal mit "krüppelwuchs" beschrieben. seither hatte ich eher eine abneigung diesem schnitt gegenüber. danke für deine andere sichtweise!

der baum unter deinem profil gefällt mir besonders gut und er regt mich dazu an, selbst auch wieder einmal zu malen...

herzliche grüße in die schweiz!
karin

(PS: danke für deinen eintrag in meinem blog)

Chrige. A. hat gesagt…

Danke für dein Kompliment, das freut mich sehr.
Es gibt übrigens Bäume, da habe auch ich nur noch Mitleid. Wenn nur noch ein abgeschnittener Stamm da ist und ein paar Ästchen, die rauskommen oder wenn alle jungen Äste abgeschnitten sind. Ja, da frage ich mich, weshalb wollen die noch einen Baum.

Pepe hat gesagt…

Hi, Cirge! Welcome in my blog! :) Did you find me out because of calligraphy? :)
Pepe