Kalligraphie Auftrag

Dienstag, 9. April 2013

Ich habe einen umfangreichen Kalligraphie Auftrag angenommen und bin seit einigen Tagen intensiv am Schreiben. Im Gegensatz zur Malerei braucht es für die Kalligraphie immer viel Vorbereitung und mehrere Stunden oder Tage des Einschreibens, bis die Schrift wieder fliesst und ich mich darin versenken kann. Dann ist es wieder ein sehr schönes meditatives Erlebnis.



1 Kommentar:

Stela hat gesagt…

Wahnsinn,das ist schön!!
Schreiben ist wie Malen eine mediative Ausdrucksweise bei der man sich auf sein Kunstwerk einstimmen,einschreiben muss. Danke dass du das so klar machst,hatte ich noch nicht überlegt!
einen schönen Tag und frohes Schreiben wünscht Stela