Aquarellkarten gestalten für meinen Kartenkurs | creating watercolor cards for my workshop

Mittwoch, 5. November 2014


Ich bin mit der Vorbereitung meines Kurses "Aquarellkarten gestalten" beschäftigt. Wenn du nicht dabei sein kannst, möchtest du vielleicht zu Hause meine Kartentechnik ausprobieren.

I'm preparing my workshop "creating cards with watercolors". If you're not part of the students you may want to try it at home.


1. Schritt: Papier einfärben mit den Farben, die du magst.

First step: paint some papers with any colors you like.

2. Schritt: Wenn die Farbe trocken ist, interessante Ausschnitte auswählen, die du für die Karten brauchen könntest.

Second step:  When the color is dry, choose some interesting parts
which you could use for the cards.




3. Schritt: Den Ausschnitt genau ausschneiden und auf eine Karte kleben oder den Auschnitt etwas grösser ausschneiden und so wie auf dem Bild auf die Rückseite einer vorbereiteten Karte kleben.

Third step: Cut out the section of the paper in the exact size to stick it on a card or cut it out a little bit bigger to stick it on a prepared card like the one on the photo.


Viel Spass beim Karten gestalten!

Have fun creating your cards!




Batiktäschchen für Smartphone und Kamera ¦ Shibori cellphonesleeve and cameracase

Dienstag, 29. Juli 2014

Eigentlich wollte ich schon lange ein Täschchen für mein Handy nähen, hatte aber noch keine genaue Vorstellung, wie ich es machen könnte. Es gab zu viele Fragen: Mit Futter oder ohne? Welchen Stoff brauchen? Wie bringe ich es hin, dass es mit dem Verschluss klappt und einigermassen gut aussieht?

Als ich dann zufälligerweise eine festen weissen Stoff fand, machte ich mich an die Arbeit. Dann ging es eigentlich ganz schnell. Ich schnitt zu nach Augenmass, nähte, passte an und schon war die Handyhülle fertig und gefiel mir ganz gut, so wie sie war, ohne Futter und kompliziertes Planen.

Da meine Tochter grad noch eine Hülle für ihre Digitalkamera brauchte, nähte ich am nächsten Tag weiter und es entstand dieses kleine Kameratäschchen.

Das Färben war dann nicht mehr schwierig...
___________________________

I've been thinking about sewing a bag for my phone for some time, but still had no clear idea how I could do it. There were too many questions: With lining or without? Which fabric? How can I make the strap that it looks good?

When I accidentally found a solid white fabric, I set to work. Then it was a quick process. I cut the fabric, sewed and in short time the phone case was finished and it looked fine, as it was, without lining and complicated planning.

Since my daughter needed a cover for her digital camera, I sewed on the next day and created this small camera bag.

The dyeing was no longer difficult ...







Batikworkshop mit Kindern | tie dye workshop with kids

Montag, 30. Juni 2014

Dies ist ein Video von einem meiner Batikkurse in Bern. Die Kinder haben grossen Spass daran, selber T-Shirts zu färben und auszuprobieren, wie Muster entstehen und wie verschiedene Farben zusammen neue Farben entstehen lassen.
 ____________ 

This is a video of one of my tiedye classes in Bern. The children have a lot of fun creating their own t-shirts, testing different patterns and seeing how colors react if they are mixed together.
 

Behind the scenes 1 | Fotos für den Etsy Shop

Sonntag, 25. Mai 2014

So sieht es hinter und neben der Kamera aus, wenn ich Fotos für meinen Etsy Shop mache. Hauptakteure: Max, der Kater und Lily, die Hündin.
Enjoy!

That's how it looks behind and beside the camera when I take pictures for my Etsy shop. Main actors: Max, the cat and Lily, the dog.
Enjoy!

Im Zentrum Paul Klee

Montag, 13. Januar 2014

Eigentlich wollte ich schon über die Weihnachtszeit ins Zentrum Paul Klee gehen, war aber dann nicht so in Form und liess es sein. In den letzten Tagen überkam mich dann die Sehnsucht nach diesem inspirierenden Ort und ich habe den Besuch nachgeholt. Von den zwei aktuellen Ausstellungen habe ich mir die Ausstellung 

Zwischen «Brücke» und «Blauer Reiter». Hanna Bekker vom Rath als Wegbereiterin der Moderne  

angeschaut.


Es ist eine Ausstellung für Leute, die farbige und ausdrucksstarke Kunst lieben oder die am Leben einer mutigen, unkonventionellen Frau interessiert sind. Mir hat die Ausstellung sehr gut gefallen und ich kann sie allen Kunstinteressierten empfehlen.

http://www.zpk.org/de/ausstellungen/aktuell/zwischen-lbruecker-und-lblauer-reiterr-hanna-bekker-vom-rath-als-wegbereiterin-der-moderne-656.html

  












 Aussicht auf den Gurten
 Restaurant Schöngrün